Navigation

Wir sind für Sie da

Montag-Freitag 
7:30 Uhr - 17:30 Uhr

Samstag
8:00 Uhr - 13:00 Uhr

Hotline: 071 52 - 52 18 2

Newsletter

Melden Sie sich hier zum kostenlosen Newsletter an!

  • Kinderspielgeräte

    Kinderspielgeräte


Schaffen Sie ein Spielparadies für Ihre Kinder in Rutesheim

Kinderspielgeräte aus Holz sind stabil, sicher, langlebig und wetterbeständig

Im Frühjahr können Ihre Kinder ihren Bewegungsdrang endlich wieder draußen in der Natur ausleben. Und wenn Sie Kinderspielgeräte im eigenen Garten haben, können Ihre Kinder ganz in Ihrer Nähe nach Herzenslust toben, klettern, schaukeln und bauen. Im Holzwerk Rutesheim erhalten Sie hochwertige Sandkästen, Spieltürme, Wippen, Spielgeräte und vieles mehr.

Für Besitzer kleiner Gärten ebenso geeignet wie für Individualisten sind unsere Kinderspielgeräte als Bausätze. Unsere Spieltürme sind in praktischer Modulbauweise erweiterbar. Zum einfachen Spielturm kommt dann nach und nach eine Rutsche, eine Schaukel oder ein Klettergerüst dazu – ganz nach Bedarf, ganz nach Ihrem Wunsch. Gerne sind Ihnen unsere erfahrenen Mitarbeiter bei der Montage Ihrer Kinderspielgeräte behilflich.

Auch für die Kleinsten haben wir Produkte in unserem Sortiment: Sandkästen in unterschiedlichen Formen und Größen fördern die Kreativität Ihres Schützlings. Hier können die Kinder ungestört im Sand buddeln, große Sandburgen bauen und die interessante Kombination von Sand und Wasser erforschen. Auf den Wipptieren für Kleinkinder, die mit Sicherheitsstangen die Gefahr des Runterfallens eliminieren, fühlen sich die Kinder gleich wie echte Reiter, Elefanten-Dompteure oder Rennfahrer.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Im Holzwerk Rutesheim erhalten Sie hochwertige Sandkästen, Spieltürme, Spielgeräte und vieles mehr.
  • Kinderspielgeräte aus Holz sind stabil, sicher, langlebig und wetterbeständig – von TÜV bestätigt.
  • Die praktische Modulbauweise ermöglicht eine individuelle Gestaltung und beliebige Erweiterung.

Unsere Aktionen aus dem Bereich Garten:

Aktion Holzwerk Rutesheim - Silvadeck Terrasse
gültig ab 01.01.2024
Preisliste ab 16.05.2024
Aktion: Terrasse ab 16.05.2024

In unserer Gartenausstellung können Sie aus einer Auswahl unterschiedlicher Elemente wählen. Das passende Befestigungsmaterial wie Schrauben, Anker, Winkel und Farben finden Sie ebenfalls bei uns am Lager.

designStudio Terrasse
Terrassenratgeber - Lexikon

per Mausklick zum Terrassen Live

Kreative Beeteinfassung aus Holz, Stein oder Metall wie Cortenstahl – selber bauen

Einige Gartenbesitzer lieben ihren Naturgarten, wo sich jede Pflanze frei entfalten kann. Wer bei seinem Außenbereich jedoch einen gewissen Wert auf Struktur und Ordnung legt, für den ist eine richtige Beetumrandung Pflicht. Zum einen werten diese Einfassungen den Garten optisch auf, zum anderen haben sie auch einen praktischen Nutzen. Dank ihnen können sich der Rasen sowie die Unkräuter nicht mehr unkontrolliert ausbreiten, sodass die Gartenarbeit erheblich reduziert wird. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige Materialien vor, die sich gut für den Bau einer Umrandung eignen.

Gartenholz_IS_2016_02_MS.jpg2016_469697340_Terrasse_Gartengestaltung_MS.jpg2017_GI_174879899_Geraetehaus_Holz_MS.jpg2018_GI-695015444_Gambionen_MS.jpg

Beeteinfassung aus Stein
Einfassungen aus Basalt, Sandstein oder Granit sind pflegeleicht und überzeugen durch ihre Langlebigkeit. Einmal richtig in einem Unterbau aus Kies und Sand verlegt sowie mit einer Betonmischung zementiert, sind sie nahezu unverwüstlich. Sehr dekorativ sind in diesem Zusammenhang Ziegel oder Klinker. Vor allem in ländlichen Regionen erfreuen sich die braunen bis rötlichen Tonziegel großer Beliebtheit. Ob Sie diese schräg in den Boden einbetten – sodass eine schöne Zickzackkante entsteht – oder gleichmäßig nebeneinanderlegen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Wenn Sie stolzer Besitzer eines Hängegartens sind, bilden höhere Umrandungen aus Steinpalisaden einen schönen Blickfang. Zudem können Sie mit ihrer Hilfe leichte Höhenunterschiede optisch ausgleichen. Damit die Einfassungselemente jedoch dem einseitigen Druck vom Erdreich standhalten, müssen sie beim Bau in ein solides Betonfundament gesetzt werden.

Moderne Beeteinfassung aus Metall / CortenstahlMöchten Sie Ihren heimischen Garten gezielt in verschiedene Bereiche mit einer hochwertigen Beetumrandung abtrennen, dann könnte eine Eingrenzung aus Cortenstahl die Alternative sein. Das Material – eine Verbindung aus unterschiedlichen Metallen – überzeugt auch ohne Korrosionsanstrich durch seine besondere Witterungsbeständigkeit. Cortenstahl bildet im Laufe der Zeit durch vielfältige Witterungseinflüsse auf der Oberfläche eine sehr dichte Sperrschicht aus festhaftenden Phosphaten und Sulfaten, die das Stahlinnere vor weiterer Korrosion schützen. Unmittelbar nach der Herstellung ist dieses Material grau. Erst nachdem es unterschiedlichen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, färbt sich dieses Metall nach einigen Jahren rostrot. Darüber hinaus brauchen die Einfassungselemente keinen speziellen Unterbau, was den Aufwand erheblich reduziert. Der natürliche Rost fügt sich gut in nahezu jeden Gartenstil ein und setzt wunderschöne Akzente im Außenbereich.

Kreativ & konstruktiv: Beet-Einfassungen aus Konstruktionsholz
Bei Holzwerk Rutesheim GmbH, dem Fachmann für die Region weiß man: „In der natürlichen Gartengestaltung spielt dieses Naturmaterial eine immer größere Rolle. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Gartenholz auch im Bereich der Beetumrandung immer öfter zum Einsatz kommt.“

Im Vergleich zu den eher zarten Weidenflechtzäunen wirken die Einfassungen aus Konstruktionsvollholz (KVH) wesentlich robuster.

Tipp vom Fachmann Holzwerk Rutesheim GmbH: „So eignen sich unter anderem abrollbare Halbhölzer ideal als Einfassungen für Beete. Mögen Sie es hingegen lieber etwas rustikaler, ist eventuell ein Flechtzaun aus Haselnuss das Passende für Ihren Außenbereich. Wenn bei der Veranda Terrassenholz aus Bangkirai oder Douglasie zum Einsatz kam, können Sie diese Holzsorte ebenso für Ihre Blumenbeeteinfassung verwenden.“


Palisaden - die ideale Lösung für Hochbeete
„Hoch gelegene Gartenbeete lassen sich mithilfe von Palisaden sehr schön einfassen. Sie erhalten z.B. Holz- oder Betonpalisaden in verschiedenen Größen. Beim Kauf sollten Sie jedoch bedenken, dass beim Einbau rund ein Drittel der Palisade im Erdreich „verschwindet“. Ebenfalls ist es wichtig, dass Sie sich über die Errichtung von Sperrbahnen Gedanken machen. Denn so können Sie das Auswaschen der Erde durch die Palisadenfugen vermeiden“, so rät man bei Holzwerk Rutesheim GmbH in Rutesheim.

Gut zu wissen – Tipp vom Fachmann Holzwerk Rutesheim GmbH
Wenn auch Sie sich nun an das Projekt „selbst gebaute Beetumrandung“ wagen wollen, finden Sie im Holzfachhandel Ihres Vertrauens einen zuverlässigen Partner. Hier erhalten Sie nicht nur ein facettenreiches Angebot zu diesem Thema, sondern ebenso eine umfassende Beratung sowie weitere Serviceleistungen.

Wir von Holzwerk Rutesheim GmbH in Rutesheim stehen Ihnen in der Region bei Ihrem persönlichen HOLZ-Projekt gern beratend und mit Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!